FAQ – Häufige Fragen

con-store FAQ

Die Mindestdauer für die Anmietung ist vier Wochen. Danach können Sie mit einer Frist von einer Woche zum Ablauf jeder Woche kündigen oder weitermieten. Wenn Sie noch nicht wissen wie lang Sie mieten wollen, verlängern Sie einfach solange, bis Sie Ihre Sachen wieder auslagern wollen.
Unsere Preise sind sehr knapp kalkuliert. Daher können wir Rabatte nur solchen Kunden gewähren, die über einen sehr langen Zeitraum mehrere Abteile gleichzeitig mieten.
Die Preise werden zuzüglich 20 % USt verrechnet und darüber hinaus werden keine Steuern, Gebühren oder sonstige Zahlungen verrechnet. Die Kaution wird nach der vollständigen Räumung der Lagerbox und Rückgabe des Schlosses und der Schlüssel zurückgebucht. Bei Beschädigung, Verschmutzung oder Verlust von Schloss und Schlüssel wird der entsprechende Betrag von der Kaution einbehalten.
Die Miete wird von der hinterlegten Kreditkarte für den Zeitraum der Mietdauer abgebucht. Ist eine Abbuchung mangels Kontodeckung nicht möglich fallen zusätzlich zu den noch offenen Beträgen Bearbeitungskosten in der Höhe von 22.- EUR pro Abbuchungsversuch an.
Es ist eine Kaution bei Abschluss des Vertrages fällig. Mit dieser Kaution wird Ihre Kreditkarte vorbelastet ohne, dass die Kaution abgebucht wird. Sollte die Kaution ganz oder teilweise verfallen, weil die fällige Miete nicht entrichtet wurde oder die Lagerbox beschädigt oder verschmutzt wurde, so wird nur der Betrag abgebucht, der auch tatsächlich anfällt.
Die Mindestdauer ist 4 Wochen, es gibt keine Höchstmietdauer – ein Recht der Kündigung durch den Vermieter bleibt davon unberührt.
Wir bieten 2 Größen an: Türbreite 880 Türbreite 1,020
Sie können ihre Sachen selbst einlagern. In Kürze können Sie aber auch eine günstige Transportmöglichkeit gleich mitbuchen.
Je nach Verfügbarkeit werden wir uns bemühen, Ihren Wünschen zu entsprechen.
Die Storage Boxen sind einzeln abschließbar. Nur Sie oder solche Personen, denen Sie den Schlüssel überlassen haben, Zugang zu Ihrem Lagerraum.
Gültig ist primär Ihr konkreter Mietvertrag – Sie können aber üblicherweise mit einer 1-wöchigen Frist jeweils zum Ende der Woche kündigen.
Ihre Sachen sind grundsätzlich in sicheren Händen. Wir haften nicht bei Straftaten Dritter oder bei Ereignissen, wie Feuer, Einbruch, Diebstahl oder Wasserschäden. In vielen Fällen sind diese Gefahren bei der Einlagerung aber über Ihre Hausratversicherung abgedeckt. Bitte wenden Sie sich an Ihre Haushaltsversicherung um diese Sachen in den Versicherungsschutz mit einzubeziehen – das ist oft mit keinen weiteren Kosten verbunden.